Nachhaltigkeit bestimmt unser Handeln

Das Leistungsspektrum der TEP reicht vom Photovoltaik-Hauskraftwerk mit Dach und Fassadenanwendungen im Wohnhaus- oder Wohnquartierbereich bis hin zur industriellen Megawatt-Anlagen. Hierzu gehört natĂĽrlich die Einbindung von innovativer Batteriespeichertechnologie, Hybrid-Diesel-Systeme,Energiemanagement- und Smart Home – Applikationen.

Innovationen und das Gehen neuer Wege eröffnen den erneuerbaren Energien weitere Möglichkeiten unseren Energiemix nachhaltig zu beeinflussen. Hierzu gehört unter anderem auch die Weiterentwicklung von Anwendungen im Segment der bauwerkintegrierten Photovoltaik (BIPV). Mögliche Anwendungsbereiche sind die Photovoltaik-Fassadentechnologie, In-Dachapplikationen und Balkonanwendungen sowie die Einbindung von Elektromobilitätapplikationen.

Die europäische Richtlinie über die „Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden“ (Energy Performance of Buildings Directive / EPBD 2010) sieht vor, dass ab 2020 alle in den EU-Staaten erstellten Neubauten als „nearly-zero energy buildings“ auszuführen sind. Bauwerkintegrierte Photovoltaiklösungen können helfen dieses Ziel zu erreichen. Die TEP ist angetreten sich dieser Herausforderung zu stellen und engagiert sich in einem Netzwerk für energieeffiziente Baulösungen.